menu clear Menü search Suche
Strassenunterhalt

SAKRET Kaltasphalt BIT-BM

Bitumenhaltiges, kalt einbaufähiges Asphaltmischgut

Anwendung
  • Für außen
  • Für Boden
Eignung
  • Zum Ausbessern von kleinflächigen Oberflächenschäden in Asphalt- und Betonflächen, Schlaglöchern, Frostschäden
Produkteigenschaften
  • Festigkeit je nach Verdichtung
  • Frei von Teerbestandteilen
  • Sofort belastbar
  • Plastische Endhärte
  • Gebrauchsfertig
  • Sehr lange haltbar
mehrweniger Produktdetails

Varianten:

  • Produktbild | Kaltasphalt BIT | SAKRET
    Gebindegröße
    10 kg Eimer
    EAN
    7640151722814
    Regionale Artikelnr.
    99999456
    Liefermenge
    1 x Stück auf Palette
Alle Varianten anzeigen Weniger Varianten anzeigen

Alle Produktdetails

Lagerfähiger Kaltasphalt zur schnellen Ausbesserung von Asphaltflächen

SAKRET Reparatur-Kaltasphalt BIT ist eine bitumenhaltige kalt einbaubare Asphaltmischung zur unaufwändigen Ausbesserung von Schlaglöchern und anderen Fahrbahnschäden in der vorbeugenden Straßenerhaltung. Das Material ist lagerfähig und verklebt bei der Lagerung nicht. Für Flächen mit hoher Belastung, z.B. Wendeplätze oder Parkflächen, wird die Reparatur mit Kaltasphalt nicht empfohlen.

Verarbeitung des Kaltasphalts SAKRET Reparatur-Kaltasphalt BIT wird lagenweise aufgebracht und verdichtet und ist nach dem Einbau sofort belastbar.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.
  • Verarbeitungstemperatur: ≥ -5 °C Verarbeitbar in kaltem Zustand bis -5 °C
  • Ergiebigkeit pro Einheit: ca. 0.606 l/kg
  • Zusatz: Für erweiterte technischen Informationen wird auf das technische Merkblatt verwiesen.
Untergrundvorbereitung
  • Kanten der beschädigten Stelle begradigen und ca. 1 - 3 cm tief ausheben und säubern.
Produktverarbeitungshinweise
  • Das Produkt lagenweise einfüllen, dabei Kanten und Ecken gut ausfüllen und einebnen und mit einem Stampfer gut verdichten.
  • Die letzte Lage etwas überhöht einbauen, mit einem Stampfer gut verdichten und mit Sand oder Split im Überschuss abstreuen.
  • Zu beachten: das Material ist für maschinelle Verdichtung nicht geeignet.
  • Der Stampfer muss mit Wasser befeuchtet werden ansonsten bleibt das Produkt an Stampferflächen haften.
  • Bei tiefen Temperaturen das Produkt auf Raumtemperatur erwärmen.
  • Nach beendeter Arbeit den Behälter gut schließen.
  • Kleinere Ausbesserungen sind sofort begehbar, größere Flächen erst nach einigen Stunden freigeben.
  • Technisches Merkblatt | Kaltasphalt BIT

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 29 KB