menu clear Menü search Suche
Strassenbau / Brückenbau / Betonsanierung

SAKRET Sakresiv Strahlmittel SV

Hoch abrasives Strahlmittel der Strahlverfahrenstechnik

Eignung
  • Zum Reinigen, Entrosten sowie zur allgemeinen Oberflächenbehandlung.
  • Nach DIN EN 8201 der Strahlverfahrenstechik: im Stahlbau, Schiffs- und Brückenbau, Kessel- und Behälterbau, Gießereien, Keramik-, Stein- und Glasindustrie, Spezialbetriebe für Oberflächenbehandlung.
Produkteigenschaften
  • Silikose ungefährlich
  • Bleifrei
mehrweniger Produktdetails

Varianten:

  • Produktbild | Sakresiv Strahlmittel SV | SAKRET
    Körnungsstärke
    0.2 - 0.8 mm
    Gebindegröße
    25 kg Sack
    EAN
    4005813680025
    Regionale Artikelnr.
    04032500
    Liefermenge
    1 x 42 Sack auf Palette
  • Produktbild | Sakresiv Strahlmittel SV | SAKRET
    Körnungsstärke
    0.2 - 0.8 mm
    Gebindegröße
    25 kg Sack
    EAN
    4005813680032
    Regionale Artikelnr.
    04012500
    Liefermenge
    1 x 42 Sack auf Palette
Alle Varianten anzeigen Weniger Varianten anzeigen

Alle Produktdetails

Silikoseungefährliches hoch abrasives Strahlmittel für feuchte und trockene Strahlverfahren

SAKRET Sakresiv Strahlmittel SV ist ein silikoseungefährliches, hoch abrasives Strahlmittel mit kantigem Korn für den Einsatz in sämtlichen feuchten und trockenen Strahlverfahren. Anwendungsgebiete sind die Oberflächenreinigung und Untergrundvorbereitung von Beton, Werk- und Naturstein, Stahl, Keramik und anderen Bauteilen.

SAKRET Sakresiv Strahlmittel SV ist in verschiedenen Körnungen erhältlich.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.
  • Körnung: 0.2 - 0.8 mm fein
  • Körnung: 0.25 - 1.4 mm grob
  • Schüttdichte: ca. 1.6 g/cm³
  • Rohgewicht: ca. 2.4 g/cm³
  • Härtezahl nach Mohs: 6-7
  • Zusatz: Für erweiterte technischen Informationen wird auf das technische Merkblatt verwiesen.
Produktverarbeitungshinweise
  • Die kantige, kompakte Körnung reinigt mit einer kombinierten schabend glättenden Wirkung.
  • Da Sakresiv silikoseungefährlich ist, ist eine Bedeutung im Zusammenhang mit der Verordnung über gefährliche Arbeitsstoffe (BGBI 100 / 71) zu sehen.
  • Die Angaben der Hersteller der Strahlgeräte sind zu beachten.
  • Technisches Merkblatt | Sakresiv Strahlmittel SV

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 95.6 KB