menu clear Menü search Suche
Hochbau

SAKRET Vollabrieb innen (Silikat) VAi S

Strapazierfähiger und umweltfreundlicher mineralischer Silikatputz

Anwendung
  • Für innen
  • Für Wand
Eignung
  • Gebrauchsfertiger, pastöser Innenputz, der als Deckputz in verschiedenen Strukturierungen Anwendung findet
Produkteigenschaften
  • Strapazierfähig
  • Sehr weiß
  • Hochdeckend
  • Lösemittelfrei
  • Konservierungsmittelfrei
  • Maschinenverarbeitbar
  • Wasserdampfdiffusionsoffen
  • CO2-durchlässig
  • Geprüfte Qualität
mehrweniger Produktdetails

Mengenrechner

Varianten:

  • Produktbild | Vollabrieb innen (Silikat) VAi S | SAKRET
    weiß
    Gebindegröße
    25 kg Eimer
    EAN
    7640151723729
    Regionale Artikelnr.
    12543125
    Liefermenge
    1 x 24 Stück auf Palette
Alle Varianten anzeigen Weniger Varianten anzeigen

Alle Produktdetails

Schadstoffreier und umweltfreundlicher mineralischer Silikat-Innenputz

SAKRET Vollabrieb innen (Silikat) VAi S ist ein umweltfreundlicher silikatgebundener Oberputz für Wände in Innenräumen. Er eignet sich als dekorative-Schlussbeschichtungen auf allen mineralischen Untergründen wie Kalkputz, Kalkzementputz, Gipskarton (nach entsprechender Vorbehandlung) oder Sanierputz.

Der farbig tönbare Putz ist frei von Konservierungsmitteln und frei von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) und daher auch allergikergeeignet. Der Putz ist ausserdem wasserabweisend, diffusionsoffen und CO2-durchlässig.

Verarbeitung des Silikatputzes Der verarbeitungsfertig gelieferte SAKRET Vollabrieb innen (Silikat) VAi S wird homogen aufgerührt, auf Kornstärke auf den vorbereiteten, in der Regel grundierten Untergrund aufgezogen und strukturiert. Bei allen Verarbeitungsschritten dürfen nur Werkzeuge verwendet werden, die keine verfärbenden Partikel in der Putz eintragen; in Frage kommen Werkzeuge aus Edelstahl und zum Strukturieren Werkzeuge aus Kunststoffen wie Plexiglas oder Holz.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.
  • Körnung: 1.5 mm
  • Verarbeitungstemperatur: ≥ 5 °C
  • VOC-Gehalt: < 0.5 M.-%
  • Zusatz: Für erweiterte technischen Informationen wird auf das technische Merkblatt verwiesen.
Untergrundvorbereitung
  • Geeignet sind glatte mineralische Untergründe aller Art, Beton, Gipskarton und Faserzement
  • Nicht geeignete Untergründe sind z.B. alte Dispersionsputze und –farben, Porenbeton, Gipsputze, Holzwerkstoffe, eisen- und manganhaltige Natursteine, sowie Eisen- und Stahlteile
  • Sauber, tragfähig, trocken und eben
  • Neuputze mindestens 3 Wochen trocknen lassen
  • Danach Sakret Universal- Streichgrund auftragen
  • Bei Altputzen Sakret Deckgrund/ Sicherheitsgrundierungen auftragen
  • Bei Verarbeitung auf Gipskartonplatten diese unbedingt nach Herstellervorschriften grundieren (z.B. Sakret Tiefengrund LF-AF)
  • Um das Durchschlagen von Holzinhaltsstoffen aus dem Papier des Gipskartons zu vermeiden, Sakret Deckgrund/ Sicherheitsgrundierung auftragen
Produktverarbeitungshinweise
  • Putz im Eimer kräftig aufrühren (möglichst Motorquirl), gegenbenfalls Verarbeitungdkonsistenz durch Zugabe von max. 2% Wasser einstellen. Keine Rührquirle aus Aluminium verwenden – Verfärbungsgefahr!
  • Mit Edelstahltraufel auf Korngröße aufziehen
  • Mit Holz-, Plastik- oder Plexiglasreibetraufel strukturieren
  • Stets nass in nass arbeiten
  • Objekt- und Verarbeitungstemperartur nicht unter +5°C
  • Reinigung der Arbeitsgeräte sofort nach Gebrach mit Wasser
  • Trocknung: grifffest nach 8-10 Stunden, Aushärtung nach ca. 2-4 Wochen (bei 20°C und 65% relative Luftfeuchtigkeit)
  • Wichtig: Unterschiedliche Chargennummern nicht auf der gleichen Fläche verarbeiten
  • Technisches Merkblatt | Vollabrieb innen (Silikat) VAi S

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 108 KB


  • Sicherheitsdatenblatt | Mineral Vollabrieb innen (Silikat) MVAi

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 117 KB