menu clear Menü search Suche
Garten- und Landschaftsbau

SAKRET Öko-Fuge BM-OeF

SAKRET Öko-Fuge BM ist ein ökologisches, innovatives Fugenmaterial, stabilisiert durch das Bindemittel SOLID GREEN BINDER.

Produktdetails

Technische Merkblätter

Anwendung
  • Für außen
  • Für Boden
Eignung
  • Für alle geeigneten Pflastersteine, Pflasterplatten ab 4 cm Fugentiefe in ungebundener Bettung.
Produkteigenschaften
  • gebrauchsfertig – fix & fertig gemischt
  • luftaushärtend
  • wasserdurchlässig
  • selbstreparierend, durch Feuchtigkeit wird das Bindemittel reaktiviert
  • unkrauthemmende Eigenschaften in der Fuge
  • jederzeit nachverfugbar
  • frostbeständig
mehrweniger

Artikel

  • sand
    Gebindegröße
    15 kg Sack
    Liefermenge
    1 x 54 Stück auf Palette
    EAN / GTIN
    4260287261112
    Regionale Artikelnr.
    36517151
  • grau
    Gebindegröße
    15 kg Sack
    Liefermenge
    1 x 54 Stück auf Palette
    EAN / GTIN
    4260287261105
    Regionale Artikelnr.
    36517150

Alle Produktdetails

Ökologisches, innovatives Fugenmaterial, das durch das Bindemittel SOLID GREEN BINDER stabilisiert ist.

SAKRET Öko-Fuge | OeF BM ist geeignet für wasserdurchlässige Fugensysteme in ungebundener Bettung und fest liegender Steinfläche. Sie wird gebrauchsfertig geliefert und bei Pflastersteinen und Pflasterplatten ab 4 cm Fugentiefe in ungebundener Bettung eingesetzt.

Sie kommt bei Verkehrsflächen mit Ziel- & Quellverkehr wie z.B. Haus- und Hofeinfahrten, Geh- und Radwege, PKW-Stellplätzen, Terrassen etc. zur Anwendung.

Verarbeitung der Öko-Fuge SAKRET Öko-Fuge | OeF BM wird aus geringer Höhe über der Oberfläche ausgeschüttet und anschliessend mit dem Besen verteilt. Sorgen Sie für einen trockenen und sauberen Untergrund. Das Bindemittel benötigt 5 –10 Minuten Zeit bis seine Wirkung aktiviert wird.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicher-heitsdatenblatt

  • Materialverbrauch: ca. 0,82 - 1,01 kg/dm³ zum Verfugen
  • Fugenbreite: 3 - 15 mm
  • Fugentiefe: min. 50 mm
  • Verarbeitungstemperatur: 5 - 25 °C
  • Hinweis: Für weitere technische Informationen wird auf das technische Merkblatt (Abschnitt Downloads) verwiesen.
Produktverarbeitungshinweise
  • Sorgen Sie dafür, dass die Stein- bzw. Plattenoberflächen sauber und trocken sind. Schütten Sie den Fugensand aus geringer Höhe auf die Oberfläche und verteilen Sie ihn mit einem Besen. Füllen Sie die Fugen vollständig. Rütteln Sie dann die Pflasterfläche grundsätzlich ab und füllen bei Bedarf, die Fugen danach auf.
  • Bei nicht für das Abrütteln geeigneten Platten sorgen Sie durch mehrfaches und wiederholtes Klopfen an den Rändern mit z. B. einem nicht färbenden Gummihammer dafür, dass die Fugen sich vollständig füllt und setzt. Falls erforderlich, die Fugen nachfüllen.
  • Reinigen Sie die Oberfläche mit einem Laubbläser oder feinem Besen und entfernen Sie so überflüssiges Fugenmaterial. Bei Vernachlässigung der Reinigung können Rückstände die Steinoberfläche dauerhaft verschmutzen. Mit feinem Wassernebel den Fugensand anfeuchten. Geben Sie dem natürlichen Bindemittel 5-10 Minuten Zeit zum Aktivieren.
  • Vorsichtig mit starkem Wasserstrahl die Fugen sättigen. Führen Sie dazu den Strahl nicht auf die Fugen, sondern auf den Stein.
  • Technisches Merkblatt | Öko-Fuge | BM-OeF

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 159 KB


  • Sicherheitsdatenblatt | Öko-Fuge BM-OeF

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 164 KB