menu clear Menü search Suche
Hochbau

SAKRET Fassadenfarbe weiss Longlife weiss

Matte wasserverdünnbare Fassadenfarbe auf Reinacrylat-Basis

Produktdetails

Technische Merkblätter

Anwendung
  • Für außen
  • Für Wand
Eignung
  • Stumpfmatte, dauerhaft witterungsbeständige Fassadenfarbe auf Reinacrylat-Basis
Produkteigenschaften
  • Kennzeichnung nach EN 1062: G3, E3, S1, V1, W3, A0, C1
  • Wasserdampfdurchlässigkeit DIN EN ISO 7783-2: Klasse V1 (s d < 0,14 m)
  • Wasseraufnahme DIN EN 1062-3: Klasse W3 (w 24 < 0,03 kg/(m² h 0,5))
  • Sehr witterungsbeständig, schmutzunempfindlich, reinigungsfähig
  • Geruchsarm, wasserverdünnbar
  • Große Farbtonvielfalt möglich
  • Algizid/fungizid ausgerüstet
  • EU-VOC-Grenzwert: Kategorie A/c 40 g/l (2010). Dieses Produkt enthält max. 40 g/l VOC.
  • Farbtonbeständigkeit gemäß BFS-Merkblatt Nr. 26: Fb-Code: A1, A2
  • Produkt-Code F + L: M – DF 02
  • EUH 208: Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on; Gemisch aus: 5-Chlor-2Methyl-2H-Isothiazol-3-on + 2-Methyl-2H-Isothiazol-3-on (3:1). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Enthält Biozide als Filmschutzkonservierung: 2-Octyl-2H-Isothiazol-3-on, Terbutryn, Zinkpyrithion.
mehrweniger

Artikel

  • weiß
    Gebindegröße
    12,5 l Eimer
    Liefermenge
    1 x 42 Stück auf Palette
    EAN / GTIN
    7640151704513
    Regionale Artikelnr.
    12541251

Alle Produktdetails

Witterungsbeständige Reinacrylat-Fassadenfarbe

SAKRET Fassadenfarbe weiss Longlife-w ist eine matte wasserverdünnbare Fassadenfarbe auf Reinacrylat-Basis; sie lässt sich in vielen Farben abtönen. Die Farbe ist sehr witterungsbeständig, schmutzunempfindlich und lässt sich leicht reinigen. Sie ist ab Werk algizid und fungizid ausgerüstet und hemmt das Wachstum von Algen und Pilzen auf der Fassade.

Verarbeitung der Fassadenfarbe SAKRET Fassadenfarbe weiss Longlife-w wird auf dem vorbereiteten und falls notwendig grundierten Untergrund mit Pinsel, Rolle oder Airlessgerät in einer oder mehreren Schichten aufgetragen.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.

  • Materialverbrauch: ca. 0,15 - 0,2 l/m² zum Streichen Anstrich bei glattem Untergrund. Genauen Verbrauch durch Probeanstrich am Objekt ermitteln, da der Verbrauch durch Untergrundsaugfähigkeit und -struktur beeinflusst wird.
  • Verarbeitungstemperatur: ≥ 5 °C
  • Hinweis: Für weitere technische Informationen wird auf das technische Merkblatt (Abschnitt Downloads) verwiesen.
Untergrundvorbereitung
  • Der Untergrund muss sauber, trocken, tragfähig, öl- und fettfrei, frei von Ausblühungen, Salzen, Verfärbungen und verfärbenden Fremdeinschlüssen sein. Untergrund fachgerecht vorbehandeln. VOB, Teil C. DIN 18363 Abs. 3 beachten.
  • Frische mineralische Unterputze müssen genügend abgebunden sein, Standzeit je nach Witterung mindestens 2 bis 4 Wochen. Mineralische Leichtputze und Kalkputze (P Ic) mindestens 4 Wochen unbehandelt trocknen lassen. Sinterschichten entfernen.
  • Die Auswahl eines ggf. aufzutragenden und geeigneten Grundiermittels ist von der Art und dem Zustand des Untergrundes abhängig.
Produktverarbeitungshinweise
  • Inhalt des Gebindes gründlich aufrühren. Auftrag durch Streichen, Rollen oder Spritzen. Bei Airless-Spritzauftrag Düsendurchmesser mindestens 0,5 mm. Grundanstrich: Maximale Verdünnung mit 10% Wasser Zwischenbeschichtung: Wird zusätzlich bei stark oder unterschiedlich saugenden bzw. kontrastreichen Untergründen empfohlen. Verdünnung mit 5 % Wasser Schlussanstrich: Möglichst unverdünnt auftragen. Oberflächentrocken und überstreichbar bei 20°C / 50% rel. Luftfeuchte nach 4-6 Stunden. Durchgetrocknet und belastbar nach ca. 6-8 Tagen. Kühle und feuchte Witterung bzw. höhere Schichtdicken verlängern die angegebenen Zeiten. Objekt- und Verarbeitungstemperatur nicht unter + 5°C, Nachttemperaturen beachten. Taupunkt während Verarbeitung und Durchtrocknung nicht unterschreiten. Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung, Regen und starkem Wind verarbeiten!
  • Nicht zu beschichtende Bereiche und angrenzende Flächen durch Abdecken sicher vor Spritzern schützen.
  • Technisches Merkblatt | Fassadenfarbe weiss | Longlife-w

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 156 KB


  • Sicherheitsdatenblatt | Fassadenfarbe weiss Longlife-w

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 246 KB