menu clear Menü search Suche
Gartenbau / Landschaftsbau

SAKRET Baukleber BK

Handverarbeitbarer, hydraulisch erhärtender Dünnbettmörtel mit hoher Klebekraft

Anwendung
  • Für innen und außen
  • Für Wand und Decke
Eignung
  • Mineralischer Fliesenkleber für die Verlegung im Dünnbettverfahren von Keramische Fliesen und Platten, Spaltplatten und Spaltriemchen (ausgenommen Feinsteinzeug)
  • Als Klebemörtel zur Befestigung von Polystyrol-, Mineralwollelamellen-, Mineralwolle-Dämmplatten und Sockelplatten auf mineralischen Untergründen (Vetroflex, Luco, Flumroc).
  • Nur für zementgebundene Untergründe
  • Zur Herstellung von Plansteinmauerwerk aus Porenbeton (Hebel, Siporex, Ytong)
  • Nicht für Fußbodenheizung geeignet.
Produkteigenschaften
  • Hohe Klebkraft
  • Hydraulisch abbindend
  • Dampfdiffusionsoffen
  • Handverarbeitbar
mehrweniger Produktdetails

Artikel

  • Produktbild | Baukleber BK
    grau
    Gebindegröße
    25 kg Sack
    EAN / GTIN
    7640151720513
    Regionale Artikelnr.
    32102500
    Liefermenge
    1 x 42 Sack auf Palette

Alle Produktdetails

Zementärer Klebemörtel zur Befestigung von Dämmplatten auf mineralischen Untergründen

SAKRET Baukleber BK ist ein zementärer, diffusionsoffener Klebemörtel zur Befestigung von Dämmplatten aus Polystyrol (EPS), Mineralwollelamellen oder Mineralwolle sowie Sockeldämmplatten auf mineralischen Untergründen an Wand und Decke. Er ist eine zugelassene Komponente in SAKRET Wärmedämmverbundsystemen.

Der Kleber ist auch als Haftbrücke bzw. Haftspachtelung im Innen- und Außenbereich verwendbar, z.B. vor dem Auftrag von Putz auf glattgeschaltem Beton. Der Klebemörtel ist mit einem Haftzusatz vergütet und verfügt über eine hohe Klebkraft und Zughaftung.

Verarbeitung des Bauklebers Der Klebemörtel ist hand- und maschinenverarbeitbar. Der Auftrag auf Dämmplatten richtet sich nach der jeweiligen Zulassung des WDVS.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.
  • Wasserbedarf: ca. 0,3
  • Klebeoffene Zeit: ca. 20 - 40 Minute(n) (DIN EN 1346)
  • Nassrohdichte: 1670 kg/m³
  • Reifezeit: ca. 5 Minute(n)
  • Verarbeitungszeit: ca. 5 Stunde(n)
  • Hinweis: Für weitere technische Informationen wird auf das technische Merkblatt (Abschnitt Downloads) verwiesen.
Untergrundvorbereitung
  • Der Untergrund muss fest, tragfähig und frei von Rissen sein.
  • Der Untergrund (zementgebunden) darf einen maximalen Feuchtigkeitsgehalt von 2 CM-Gew. % nicht überschreiten.
  • Minderfeste Oberflächenschichten und Trennschichten (z. B. Schmutz, Staub, Fett, Öl, Farbreste u. ä.) sind rückstandslos zu entfernen.
  • Dichte und/oder glatte Untergründe, Zementschlämmen und nicht tragfähige Oberflächenschichten müssen entfernt bzw. aufgeraut werden.
  • Gesamte Auftragsfläche sorgfältig reinigen. Hohlstellen und nicht festhaftende Untergründe abschlagen.
  • Bei stark saugfähigen Steinen und/oder ungünstigen Umgebungsbedingungen ist ein vorzeitiger und zu hoher Wasserentzug aus dem Mörtel durch Vornässen der Steine oder andere geeignete Maßnahmen einzuschränken.
  • Auf korrekte Ebenheit des Untergrund achten.
Produktverarbeitungshinweise
  • Nur so viel Mörtel aufbringen, wie innerhalb der klebeoffenen Zeit Verlegegut in das frische Mörtelbett eingeschoben bzw. eingelegt werden kann.
  • Nach der Reifezeit (siehe Technische Daten) nochmals gründlich durchmischen.
  • Bewegungsfugen dürfen nicht mit Mörtel überbrückt werden.
  • Kleber vollflächig und gleichmäßig auf die Dämmplatten aufziehen (Zahnspachtel).
  • Spachtelzahnung auf das Fliesenformat und das Klebesystem abstimmen.
  • Den Frischmörtel auf den vorbereiteten Untergrund mittels Plansteinkelle bzw. Zahnkelle gleichmäßig aufkämmen.
  • In einem sauberen Gefäß mit sauberem, kaltem Leitungswasser knollenfrei und in verarbeitungsgerechter Konsistenz anmischen.
  • Empfohlen wird ein Rührgerät mit 600 U / Min mit Wendel- oder Doppelscheibenrührer
  • Technisches Merkblatt | Baukleber | BK

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 65.4 KB


  • Sicherheitsdatenblatt | Sicherheitsdatenblatt A5A

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 349 KB