menu clear Menü search Suche
Gartenbau / Landschaftsbau

SAKRET Multiment MUM-L

Hydraulisch schnell erhärtender, kunststoffmodifizierter Dünn-, Mittel- und Dickbettmörtel mit kristalliner Bindung

Produktdetails Produktdetails

Technische Merkblätter Technische Merkblätter

Anwendung
  • Für innen und außen
  • Für Boden
Eignung
  • Zum Verlegen von nicht durchscheinenden verfärbungsfreien Natursteinen.
  • Zum Verlegen von keramischen Fliesen und Platten
  • Verlegung im Mittelbett bis 25mm Schichtdicke, mit Sand gestreckt bis 50mm.
  • auch im Pool / Poolbereich anwendbar.
Auslobung
  • gemäß DIN EN 12004 C 2 FT
Produkteigenschaften
  • Langsamere Einstellung, z. B. für Arbeiten im Sommer
  • Mit kristalliner Wasserbindung
  • Feine Körnung
  • Leicht zu verarbeiten, sehr geschmeidig
  • Schnelle Durchhärtung
  • Hohe Haftzugfestigkeit
  • Wasserfest, frostsicher
  • Flexibilisiert
  • Ergiebig
  • Einfache Verarbeitbarkeit für hohe Flächenleistungen
  • Vollflächige Benetzung, ohne in den Fugen aufzusteigen
mehrweniger

Artikel

  • grau
    Gebindegröße
    25 kg Sack
    Liefermenge
    1 x 42 Sack auf Palette
    EAN / GTIN
    7640151502546
    Regionale Artikelnr.
    32232500

Alle Produktdetails

Schnell durchhärtender Verlegemörtel und Fliesenkleber für das Dünnbett-, Mittelbett- und Dickbettverfahren

SAKRET Multiment schnell MUMs ist ein schnell erhärtender zementärer und kunststoffmodifizierter Verlegemörtel und Fliesenkleber für nicht durchscheinende verfärbungsfreie Natursteine und keramische Fliesen und Platten im Dünn-, Mittel- und Dickbett an der Wand und auf dem Boden.

Durch seine kristalline Wasserbindung bringt SAKRET Multiment schnell MUMs wenig Restfeuchte und Überschusswasser in den Untergrund und in die Raumluft ein und trocknet schnell. Der Kleber ist wasserfest und frostsicher und im Innen- wie im Aussenbereich zur Verlegung auf dem Boden und der Wand einsetzbar. Durch seine Beständigkeit gegen Chlorid ist der Klebemörtel im Schwimmbecken und im Randbereich um den Pool einsetzbar.

Verarbeitung des Verlegemörtels SAKRET Multiment schnell MUMs wird je nach Anwendungsfall in Schichtdicken von 4 bis 25 mm, mit Sand gestreckt bis 50 mm verarbeitet; das deckt den Bereich vom Dünnschichtverfahren bis zur klassischen Dickbettverlegung ab.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.

  • Materialverbrauch - 6mm Zahnung: ca. 1,8 - 2,3 kg/m² zum Verkleben 6 mm Zahnung
  • Materialverbrauch - 8mm Zahnung: ca. 2,3 - 2,8 kg/m² zum Verkleben 8 mm Zahnung
  • Materialverbrauch - 10mm Zahnung: ca. 3 - 3,3 kg/m² zum Verkleben 10 mm Zahnung
  • Materialverbrauch - 12mm Zahnung: ca. 3,5 - 4 kg/m² zum Verkleben 12 mm Zahnung
  • Klebedicken: bis 4 - 25 mm (bis 50 mm gestreckt)
  • Verarbeitungstemperatur: 5 - 25 °C
  • Temperaturbeständigkeit: -20 - 80 °C
  • Wasserbedarf: ca. 0,28 l/kg
  • Reifezeit: ca. 3 Minute(n)
  • Hinweis: Für weitere technische Informationen wird auf das technische Merkblatt (Abschnitt Downloads) verwiesen.

Untergrundeigenschaften:

  • Fest, tragfähig und frei von Rissen. Minderfesten Oberflächen- und/oder Trennschichten (z. B. Schmutz, Staub, Fett, Öl, Farbreste u. ä) entfernen.
  • Extrem dichte und/oder glatte Untergründe, Zementschlämme und nicht tragfähige Oberflächenschichten müssen entfernt bzw. aufgeraut werden (z. B. Blastrac-Verfahren).
  • Bei der Verlegung von Natursteinmaterialien etc. darf der Untergrund einen Feuchtigkeitsgehalt bei zementgebundenen Untergründen von max. 2 CM-%, bei Anhydritestrich von max. 0,5 CM-%, bei beheizten Konstruktionen 0,3 DM-% nicht überschreiten.
  • Wie empfehlen einen Voranstrich mit SAKRET Universalgrundierung UG, SAKRET Schnellhaftgrund SHG oder SAKRET Spezialgrundierung SG. Untergründe aus Anhydrit müssen mit SAKRET Grundierung für Anhydrit und Holz A&H grundiert werden.
  • In Zweifelsfällen Probeflächen anlegen, ggf. Beratung bei der Firma SAKRET anfordern.
  • SAKRET Multiment-L MM-L in einem sauberen Gefäß mit kaltem Leitungswasser knollenfrei und homogen anmischen. Empfohlen wird ein Rührgerät mit 600 Umdrehungen/Minute mit Wendel- oder Doppelscheibenrührer.
  • Nach einer Reifezeit von ca. 3 Minuten kurz durchrühren und verarbeiten.
  • Aufbringen nach DIN 18157, Teil 1.
  • Nur soviel Mörtel aufbringen, wie innerhalb von ca. 20 Minuten Verlegegut in das frische Mörtelbett eingeschoben bzw. eingelegt werden kann.
  • Bewegungsfugen dürfen nicht mit Mörtel überbrückt werden.
  • Beim Einsatz als Ausgleichsspachtel ist SAKRET Multiment-L MM-L mit sauberem Quarzsand der DIN EN 12620 entsprechend wie folgt zu strecken:
    • Schichtdicke 25-35mm, 1 Teil Kleber zu 0.3 Sand (0-4mm),
    • Schichtdicke 35-50mm, 1 Teil Kleber zu 0.3 Sand (0-8mm)
  • Bei feuchtem Sand ist weniger Anmischwasser zu verwenden
  • Technisches Merkblatt | Multiment | MUM-L

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 247 KB


  • Leistungserklärung | Multiment | MUM-L

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 194 KB


  • Sicherheitsdatenblatt | Feuchte-Regulierungsputz | FRP-ZS

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 797 KB


Schnell durchhärtender Verlegemörtel und Fliesenkleber für das Dünnbett-, Mittelbett- und Dickbettverfahren

SAKRET Multiment schnell MUMs ist ein schnell erhärtender zementärer und kunststoffmodifizierter Verlegemörtel und Fliesenkleber für nicht durchscheinende verfärbungsfreie Natursteine und keramische Fliesen und Platten im Dünn-, Mittel- und Dickbett an der Wand und auf dem Boden.

Durch seine kristalline Wasserbindung bringt SAKRET Multiment schnell MUMs wenig Restfeuchte und Überschusswasser in den Untergrund und in die Raumluft ein und trocknet schnell. Der Kleber ist wasserfest und frostsicher und im Innen- wie im Aussenbereich zur Verlegung auf dem Boden und der Wand einsetzbar. Durch seine Beständigkeit gegen Chlorid ist der Klebemörtel im Schwimmbecken und im Randbereich um den Pool einsetzbar.

Verarbeitung des Verlegemörtels SAKRET Multiment schnell MUMs wird je nach Anwendungsfall in Schichtdicken von 4 bis 25 mm, mit Sand gestreckt bis 50 mm verarbeitet; das deckt den Bereich vom Dünnschichtverfahren bis zur klassischen Dickbettverlegung ab.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.

  • Materialverbrauch - 6mm Zahnung: ca. 1,8 - 2,3 kg/m² zum Verkleben 6 mm Zahnung
  • Materialverbrauch - 8mm Zahnung: ca. 2,3 - 2,8 kg/m² zum Verkleben 8 mm Zahnung
  • Materialverbrauch - 10mm Zahnung: ca. 3 - 3,3 kg/m² zum Verkleben 10 mm Zahnung
  • Materialverbrauch - 12mm Zahnung: ca. 3,5 - 4 kg/m² zum Verkleben 12 mm Zahnung
  • Klebedicken: bis 4 - 25 mm (bis 50 mm gestreckt)
  • Verarbeitungstemperatur: 5 - 25 °C
  • Temperaturbeständigkeit: -20 - 80 °C
  • Wasserbedarf: ca. 0,28 l/kg
  • Reifezeit: ca. 3 Minute(n)
  • Hinweis: Für weitere technische Informationen wird auf das technische Merkblatt (Abschnitt Downloads) verwiesen.

Untergrundeigenschaften:

  • Fest, tragfähig und frei von Rissen. Minderfesten Oberflächen- und/oder Trennschichten (z. B. Schmutz, Staub, Fett, Öl, Farbreste u. ä) entfernen.
  • Extrem dichte und/oder glatte Untergründe, Zementschlämme und nicht tragfähige Oberflächenschichten müssen entfernt bzw. aufgeraut werden (z. B. Blastrac-Verfahren).
  • Bei der Verlegung von Natursteinmaterialien etc. darf der Untergrund einen Feuchtigkeitsgehalt bei zementgebundenen Untergründen von max. 2 CM-%, bei Anhydritestrich von max. 0,5 CM-%, bei beheizten Konstruktionen 0,3 DM-% nicht überschreiten.
  • Wie empfehlen einen Voranstrich mit SAKRET Universalgrundierung UG, SAKRET Schnellhaftgrund SHG oder SAKRET Spezialgrundierung SG. Untergründe aus Anhydrit müssen mit SAKRET Grundierung für Anhydrit und Holz A&H grundiert werden.
  • In Zweifelsfällen Probeflächen anlegen, ggf. Beratung bei der Firma SAKRET anfordern.
  • SAKRET Multiment-L MM-L in einem sauberen Gefäß mit kaltem Leitungswasser knollenfrei und homogen anmischen. Empfohlen wird ein Rührgerät mit 600 Umdrehungen/Minute mit Wendel- oder Doppelscheibenrührer.
  • Nach einer Reifezeit von ca. 3 Minuten kurz durchrühren und verarbeiten.
  • Aufbringen nach DIN 18157, Teil 1.
  • Nur soviel Mörtel aufbringen, wie innerhalb von ca. 20 Minuten Verlegegut in das frische Mörtelbett eingeschoben bzw. eingelegt werden kann.
  • Bewegungsfugen dürfen nicht mit Mörtel überbrückt werden.
  • Beim Einsatz als Ausgleichsspachtel ist SAKRET Multiment-L MM-L mit sauberem Quarzsand der DIN EN 12620 entsprechend wie folgt zu strecken:
    • Schichtdicke 25-35mm, 1 Teil Kleber zu 0.3 Sand (0-4mm),
    • Schichtdicke 35-50mm, 1 Teil Kleber zu 0.3 Sand (0-8mm)
  • Bei feuchtem Sand ist weniger Anmischwasser zu verwenden
  • Technisches Merkblatt | Multiment | MUM-L

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 247 KB


  • Leistungserklärung | Multiment | MUM-L

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 194 KB


  • Sicherheitsdatenblatt | Feuchte-Regulierungsputz | FRP-ZS

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 797 KB