menu clear Menü search Suche
Innenausbau / Fassadenbau

SAKRET Aufziehputz innen (Silikat) APi S

Strapazierfähiger und umweltfreundlicher mineralischer Silikatputz

Anwendung
  • Für innen
  • Für Wand
Eignung
  • Gebrauchsfertiger, pastöser Innenputz, der als Deckputz in verschiedenen Strukturierungen Anwendung findet
Produkteigenschaften
  • Strapazierfähig
  • Sehr weiß
  • Hochdeckend
  • Lösemittelfrei
  • Konservierungsmittelfrei
  • Maschinenverarbeitbar
  • Wasserdampfdiffusionsoffen
  • CO2-durchlässig
  • Geprüfte Qualität
mehrweniger Produktdetails

Varianten:

  • Produktbild | Aufziehputz innen (Silikat) APi S
    weiß
    Gebindegröße
    25 kg Eimer
    EAN / GTIN
    7640151723712
    Regionale Artikelnr.
    12543025
    Liefermenge
    1 x 24 Stück auf Palette
Alle Varianten anzeigen Weniger Varianten anzeigen

Alle Produktdetails

Schadstofffreier und umweltfreundlicher Silikat-Innenputz

SAKRET Aufziehputz innen (Silikat) APi S ist ein umweltfreundlicher silikatgebundener Oberputz für Wände in Innenräumen. Er eignet sich als dekorative-Schlussbeschichtungen auf allen mineralischen Untergründen wie Kalkputz, Kalkzementputz oder Gipskarton (nach entsprechender Vorbehandlung).

Der farbig tönbare Putz ist frei von Konservierungsmitteln. Ausserdem ist er wasserabweisend, diffusionsoffen und CO2-durchlässig.

Verarbeitung des Silikatputzes Der verarbeitungsfertig gelieferte SAKRET Aufziehputz innen (Silikat) APi S wird homogen aufgerührt, auf Kornstärke aufgezogen und strukturiert. Bei allen Verarbeitungsschritten dürfen nur Werkzeuge verwendet werden, die keine verfärbenden Partikel in der Putz eintragen; in Frage kommen Werkzeuge aus Edelstahl und zum Strukturieren Werkzeuge aus Kunststoffen wie Plexiglas oder Holz.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.
  • Körnung: 1,5 mm
  • Verarbeitungstemperatur: ≥ 5 °C
  • VOC-Gehalt: < 0,5 M.-%
  • Zusatz: Für erweiterte technischen Informationen wird auf das technische Merkblatt verwiesen.
Untergrundvorbereitung
  • Geeignet sind glatte mineralische Untergründe aller Art, Beton, Gipskarton und Faserzement
  • Nicht geeignete Untergründe sind z.B. alte Dispersionsputze und –farben, Porenbeton, Gipsputze, Holzwerkstoffe, eisen- und manganhaltige Natursteine, Eisen- und Stahlteile
  • Sauber, tragfähig, trocken und eben
  • Neuputze mindestens 3 Wochen trocknen lassen
  • Danach Sakret Universal- Streichgrund auftragen
  • Bei Altputzen Sakret Deckgrund/ Sicherheitsgrundierungen auftragen
  • Bei Verarbeitung auf Gipskartonplatten diese unbedingt nach
  • Herstellervorschriften grundieren (z.B. Sakret Tiefengrund LF-AF)
  • Um das Durchschlagen von Holzinhaltsstoffen aus dem Papier des Gipskartons zu vermeiden, Sakret Deckgrund/ Sicherheitsgrundierung auftragen
Produktverarbeitungshinweise
  • Putz im Eimer kräftig aufrühren (möglichst Motorquirl), gegenbenfalls Verarbeitungskonsistenz durch Zugabe von max. 2% Wasser einstellen. Keine Rührquirle aus Aluminium verwenden – Verfärbungsgefahr!
  • Mit Edelstahltraufel auf Korngröße aufziehen
  • Mit Holz-, Plastik- oder Plexiglasreibetraufel waagerecht, senkrecht oder kreisförmig verscheiben
  • Stets nass in nass arbeiten
  • Objekt- und Verarbeitungstemperartur nicht unter +5°C
  • Reinigung der Arbeitsgeräte sofort nach Gebrach mit Wasser
  • Trocknung: grifffest nach 8-10 Stunden, Aushärtung nach ca. 2-4 Wochen (bei 20°C und 65% relative Luftfeuchtigkeit)
  • Wichtig: Unterschiedliche Chargennummern nicht auf der gleichen Fläche verarbeiten
  • Technisches Merkblatt | Aufziehputz innen (Silikat) | APi S

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 108 KB


  • Sicherheitsdatenblatt | Vollabrieb innen (Silikat) VAi S

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 117 KB