menu clear Menü search Suche
Tunnelbau / Spezialtiefbau

SAKRET Trockenspritzmörtel SM 4 SG R4

Zementgebundener, kunststoffvergüteter Fertiggunit mit 4 mm Grösstkorn

Produktdetails

Technische Merkblätter

Anwendung
  • Für innen und außen
  • Für Wand und Decke
Eignung
  • Tunnelsanierungen
  • Betonsanierungen
  • Grossflächige, dauerhafte Abdichtungen in dünnen Schichten
Auslobung
  • gemäss EN 1504-3 (R4).
Produkteigenschaften
  • Ofentrockene Fertigmischung
  • Ausgezeichnete Verarbeitbarkeit
  • Frostbeständig
  • Tiefer E-Modul
  • Hohe Festigkeiten
  • Entspricht den Anforderungen der EN 1504-3 (R4)
mehrweniger

Artikel

  • grau
    Gebindegröße
    25 kg Sack
    Liefermenge
    1 x 42 Sack auf Palette
    EAN / GTIN
    7640151779252
    Regionale Artikelnr.
    51391025
  • Gebindegröße
    1 t lose
    Liefermenge
    1 x 1 t im Big Bag
    EAN / GTIN
    7640151771003
  • Gebindegröße
    1 t lose
    Liefermenge
    1 x 15 t im Silo
    EAN / GTIN
    7640151741006

Alle Produktdetails

Kunststoffmodifizierter Trockenspritzmörtel für die statisch relevante Beton- und Tunnelsanierung

SAKRET Trockenspritzmörtel SM 4 SG R4 ist ein zementgebundener Spritzmörtel mit 4 mm Grösstkorn. Der Trockenspritzmörtel wird in der statisch relevanten Betonsanierung und Tunnelsanierung und für grossflächige Abdichtungen eingesetzt.

SAKRET Trockenspritzmörtel SM 4 SG R4 erreicht hohe Festigkeiten gemäss EN 1504 Klasse R4 bei gleichzeitig hoher Elastizität. Der Spritzmörtel ist frostbeständig und damit für den Aussenbereich geeignet.

Verarbeitung des Spritzmörtels SAKRET Trockenspritzmörtel SM 4 SG R4 wird im Trockenspritzverfahren mit pneumatischer Förderung ein einer oder mehreren Lagen auf den entsprechend vorbereiteten Untergrund aufgebracht.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.

  • Materialverbrauch: ca. 2,8 - 3,5 kg/m²/mm zum Betonieren Der Materialverbrauch ist abhängig von der Oberflächenstruktur des Untergrundes, vom Auftragsort (über Kopf oder vertikal) und von der Schichtstärke.
  • Schichtdicke: max. 40 mm pro Arbeitsgang
  • Schichtdicke: min. 12 mm pro Arbeitsgang
  • Schüttdichte: ca. 1,75 kg/l
  • Frischmörtelrohdichte: ca. 2,3 kg/l
  • Körnung: 0 - 4 mm
  • Dynamisches E-modul: ca. 25000 N/mm²
  • Druckfestigkeit nach 28 Tagen: 40 - 50 N/mm² nach 28 Tagen
  • Hinweis: Für weitere technische Informationen wird auf das technische Merkblatt (Abschnitt Downloads) verwiesen.
Untergrundvorbereitung
  • Fels, Beton, Mörtel, Stein
  • Sauber, fett- und ölfrei, keine losen Teile oder Zementhaut.
Produktverarbeitungshinweise
  • SAKRET Trockenspritzmörtel SM 4 SG R4 kann mit jeder Trockenspritzmaschine verarbeitet werden, z. B. Aliva®-237 mit 2 l Rotor und 38 mm Schlauch.
  • Der vorbereitete Untergrund wird meist mit der Spritzdüse gut vorgenässt. Den Trockenspritzmörtel direkt in den Trichter der Spritzmaschine schütten. Das notwendige Wasser wird an der Düse zugegeben. Empfohlen wird die Verwendung einer Aliva®-Hochdruck-Benetzungsdüse.
  • Technisches Merkblatt | Trockenspritzmörtel | SM 4 SG R4

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 151 KB