menu clear Menü search Suche
Hochbau

SAKRET Vergussmörtel VG 4

Hydraulisch erhärtender, zementärer Werktrockenmörtel

Produktdetails

Technische Merkblätter

Anwendung
  • Für innen und außen
  • Für Boden
Eignung
  • zum Vergießen von Bolzen, Pfeilern, Schienen und anderen Stahlkonstruktionen (z.B. Maschinenfundamenten von Motoren,Kompressoren und Turbinen im Industrie- und Stahlbetonbau)
  • zum Vergießen von Aussparungen und Anschlüssen (z.B. bei Fertigteilen im Betonbau)
  • zum Vergießen von Köcherfundamenten und Unterfangungen
Auslobung
  • gemäß Merkblatt DAfStb Richtlinie Vergussbeton und Vergussmörtel
Produkteigenschaften
  • Wasserundurchlässig
  • Chloridarm
  • Korrosionschützend
  • Hohe Früh- und Endfestigkeiten
  • Normal abbindend
mehrweniger

Artikel

  • grau
    Gebindegröße
    25 kg Sack
    Liefermenge
    1 x 42 Sack auf Palette
    EAN / GTIN
    4005813696026
    Regionale Artikelnr.
    27042500

Alle Produktdetails

Vergussmörtel für Standardanwendungen mit mittlerem Größtkorn

SAKRET Vergussmörtel VG 4 ist ein fließfähiger zementärer Mörtel mit einem Größtkorn von 4 mm. zum spielfreien, kraftschlüssigen Vergießen und Unterfüllen von Ankern, Bolzen, Pfeilern, Schienen, Aussparungen und Anschlüssen etc.

Der Mörtel erreicht hohe Früh- und Endfestigkeiten. Er ist pumpfähig und härtet ohne Zusatz von Chloriden quellend und schwindfrei aus.

Verarbeitung des Vergussmörtels SAKRET Vergussmörtel VG 4 wird fließfähig angemacht und nach kurzer Reifezeit ohne Unterbrechungen eingegossen. Zum Verdichten wird nachgestochert, wo die Situation das zulässt.

Beachten Sie in jedem Fall die Verarbeitungshinweise im Technischen Merkblatt sowie das Sicherheitsdatenblatt.

  • Materialverbrauch: ca. 1,92 kg/m²/mm zum Ausgleichen und Verlegen
  • Schichtdicke: 30 - 80 mm
  • Körnung: 4 mm
  • Wasserbedarf: ca. 0,14 l/kg
  • Ergiebigkeit pro Einheit: ca. 0,48 l/kg
  • Verarbeitungszeit: ca. 45 Minute(n)
  • Verarbeitungstemperatur: 5 - 30 °C
  • Baustoffklassen: A1 (nicht brennbar)
  • Druckfestigkeitsklassen: C55/67
  • Fließmaßklasse: f2 > 700 mm nach 1 Min.
  • Frühfestigkeitsklassen: B (≥ 25 N/mm²)
  • Expositionsklassen: XF1 XC1
  • Hinweis: Für weitere technische Informationen wird auf das technische Merkblatt (Abschnitt Downloads) verwiesen.
Untergrundvorbereitung
  • Der Untergrund muss ausreichend fest und tragfähig sein
  • Minderfeste Oberflächenschichten (z.B. Schmutz, Straub, Fett, Öl, Farbreste u.ä.) müssen entfernt bzw. aufgeraut werden
  • Extrem dichte und / oder glatte Untergründe, Zementschlämme und nicht tragfähige Oberflächenschichten sind durch geeignete Strahlverfahren vollständig zu entfernen
  • Der Untergrund muss vorgenässt werden
  • Trennende Wasserfilme auf der Oberfläche sind jedoch zu vermeiden
Produktverarbeitungshinweise
  • SAKRET Vergussmörtel VG 4 in kaltes, sauberes Wasser einrühren und ca. 4 Minuten mischen
  • Empfohlen wird eine Rührmaschine mit 600 U/min oder ein Zwangsmischer
  • Den Hohlraum von einer Seite kontinuierlich und ohne Absetzen vergießen und ggf. durch Rütteln und Stampfen verdichten
  • Den Vergussmörtelüberstand so gering wie möglich halten (< 50 mm)
  • Technisches Merkblatt | Vergussmörtel | VG 4

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 66 KB


  • Sicherheitsdatenblatt | Sicherheitsdatenblatt A5A

    Dateityp: PDF

    Dateigröße: 796 KB